Logo newsbern.ch

Regional

Stellungnahme zum Umbauprojekt Migros Marktgasse

2019-11-29 00:02:00
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Bern

Stadtpräsident Alec von Graffenried und Gemeinderätin Ursula Wyss, Direktorin für Tiefbau, Verkehr und Stadtgrün, nehmen folgendermassen zur heute von der Migros Aare verschickten Information zur Verzögerung beim Umbauprojekt Marktgasse Stellung: Der Umbau der Migros Marktgasse ist für die Entwicklung der oberen Altstadt von höchster Bedeutung, wie die Stadt Bern schreibt.

Die Behörden haben dieses Projekt daher immer begrüsst. Dies gilt auch für den Fall einer Umgestaltung der Zeughausgasse.

Wir seien erstaunt, dass die Migros Probleme mit der Anlieferung und den Parkierungsmöglichkeiten als Grund für die Verzögerung ihres Projekts nennt. Davon hören wir heute zum ersten Mal.

Hingegen sei den Behörden bewusst, dass die Anlieferungssituation in der Zeughausgasse für die Migros höchste Priorität hat. Wir haben nie Zweifel daran gelassen, dass für die Migros Anlieferungszeiten möglich sein werden, die auch den neuen Konzepten - die wir wie erwähnt sehr begrüssen - entsprechen.

Dies sei auch mit einer verkehrsberuhigten Zeughausgasse vereinbar. Im vergangenen Jahr haben wir der Migros immer wieder unsere Unterstützung angeboten, um die Realisierung dieses Projekts voranzutreiben..

Suche nach Stichworten:

Bern Stellungnahme Umbauprojekt Migros Marktgasse