Logo newsbern.ch

Regional

Ausschreibung für die Förderung von Laienorchestern

2019-12-20 11:32:00
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Bern

Für die Jahre 2020 und 2021 wird die pauschale Programmförderung für Musikgesellschaften und Orchester neu ausgeschrieben, wie die Stadt Bern meldet.

Bewerben können sich Orchester, bei denen mindestens die Hälfte der aktiven Mitglieder in der Gemeinde Bern wohnhaft ist, die in den Jahren 2020 und 2021 mindestens zwei öffentliche Konzerte/Programme in der Gemeinde Bern pro Jahr spielen werden und professionell geleitet werden.Die Stadt Bern fördert den Beizug professioneller Kulturschaffender im Rahmen von Konzerten von Berner Laienorchestern und Chören mit insgesamt 200’000 Franken pro Jahr. Ein Teil dieses Kredits solle wie in den vergangenen Jahren für pauschale Programmförderungen von Musikgesellschaften und Orchestern ausgeschrieben werden.Die Eingabefrist läuft bis zum 31. Januar 2020. Alle Eingaben müssen die folgenden Informationen enthalten: Name des Orchesters/Musikvereins, Anzahl Aktiv-Mitglieder per 31. Dezember 2019 inklusive Namen und Adressen, Anzahl öffentlicher Auftritte in der Gemeinde Bern im Jahr 2019, geplante Auftritte und Programme in den Jahren 2020 und 2021 sowie Angaben zur professionellen musikalischen Leitung.

Alle Bewerbungen müssen online eingereicht werden: www.bern.ch/themen/kultur/projektfoerderung/online-gesuchseingabe.Die Verteilung der Beiträge erfolgt im Februar 2020 nach festem Verteilschlüssel (Grundbeitrag pro Orchester plus Beitrag pro aktives Mitglied und Programm) und sei abhängig von der Zahl der beitragsberechtigten Orchester. Orchester und Musikgesellschaften, welche die obenstehend genannten Voraussetzungen nicht erfüllen sowie Laienchöre können gemäss dem «Merkblatt betreffend die Förderung von Laienorchestern, Musikvereinen und Laienchören» zu jedem Zeitpunkt Einzelgesuche einreichen..

Suche nach Stichworten:

Bern Ausschreibung Förderung Laienorchestern