Logo newsbern.ch

start

16.07.18 Festival Info Einfach nur schön: Ihr habt das Gurtenfestival 18 zum Traum gemacht! Lesen

2020-01-16 16:18:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle:

Das 35. Gurtenfestival ist Geschichte – und es wird in die Geschichte eingehen: Noch nie hat das Festival auf einer so grossen Fläche stattgefunden; notabene ohne Erhöhung der Publikums-Kapazität, wie gurtenfestival.ch schildert.

Viel Raum also für musikalische Entdeckungen, fürs friedliche Feiern mit Freunden und Fremden, die vielleicht zu Freunden werden. Und auch der plötzliche Gewittereinbruch mit bemerkenswertem Temperatureinsturz konnte dem ohnehin stets einzigartigen Gurtenfestivalgefühl nichts anhaben – ihr seid die Besten, liebes Gurtenpublikum!Mit insgesamt 77’100 Besucherinnen und Besuchern war das Gurtenfestival 2018 sehr gut besucht.

Und wir haben mit Freude registriert, dass das neue Geländekonzept auch bei einem vollen Berg die Ansprüche erfüllen würde, die wirs ans Gurtenfestival haben: Wir wollen unserem treuen und fantastischen Publikum rundum eine hohe Qualität, ganz viele schöne Emotionen und unvergessene Momente bieten können. Da versteht es sich, dass wir jetzt, wo das erste «neue» Gurtenfestival vorbei ist, alles analysieren und bereits mit Optimierungen beginnen.

Übrigens: Jede/r Einzelne könne etwas zum Gurtenfestival beitragen! Zum Beispiel mit einer Teilnahme an der Umfrage zum 35. Gurtenfestival, wo man ganz nebenbei noch einen von 50 (fünfzig!) 4-Tagespässen für 2019 gewinnen kann!Freie Sicht auf ein vielseitiges Programm Der Mainstage-Bereich präsentierte sich als riesige Naturarena mit perfekter Bühnensicht. Der beste Rahmen für die auch visuell eindrücklichen Shows von Gorillaz und alt-J.

Prophets of Rage haben an gleicher Stätte ein begeisterndes Powerpaket mit politischer Sprengkraft abgeliefert, und die Jungs von Kraftklub verwandelten die Freitagnacht zu nichts anderem als einer riesigen Partymesse. Die charmante MØ hat die letzte Nacht um kurz nach neun Uhr mit ihrem ureigenen Power-Electro-Pop eingeläutet – und den Gurten im Nu im Sack gehabt.

Die neue Zeltbühne (mit atemberaubender Sicht auf die Alpen) so richtig zum Kochen gebracht haben die Überflieger von Hecht (Mittwoch), derweil Parcels und Oscar & the Wolf ihren Ruf als Geheimtipps mehr als bestätigt haben. Ebenfalls im Zelt: Die derzeit voll angesagten Sofi Tukker mit ihrem bezaubernden Summer-Dance-Charme.Der prominente Ort fürs Schweizer Schaffen Apropos Charme: Die neue Waldbühne habe sich als wahrer Knüller sowohl fürs Publikum wie natürlich auch für die Schweizer Acts erwiesen.

Die Chaostruppe, Churchhill, Pablo Nouvelle und Troubas Kater feierten fulminante Heimspiele vor jeweils gut 5’000 Fans.Dance-Tents der neuen Dimension Jederzeit beste Partystimmung herrschte auch in den drei neuen Dance-Tents Soundgarden, Supermercado und Cosmodrome. Nationale und internationale DJs der Sonderklasse haben den Anspruch des Gurtenfestivals deutlich gemacht, dem Publikum während vier Tagen viel Abwechslung, jederzeit hohe Qualität und immer wieder überraschende Entdeckungen zu bieten..

Suche nach Stichworten:

Schlussresultat Grossratswahl Bezirk Münchwilen Schlussresultat Grossratswahl Bezirk Münchwilen Schlussresultat Grossratswahl Bezirk Münchwilen Schlussresultat Grossratswahl Bezirk Münchwilen Schlussresultat Grossratswahl Bezirk Münchwilen Schlussresultat Grossratswahl