Logo newsbern.ch

Regional

Tempo 30: Positiver Entscheid des Regierungsstatthalters

2020-01-29 11:32:00
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Bern

Die Direktion für Tiefbau, Verkehr und Stadtgrün (TVS) ist erfreut über die Entscheide des Regierungsstatthalters, wie die Stadt Bern berichtet.

Dieser habe heute bekanntgegeben, dass das Regierungsstatthalteramt Bern-Mittelland nicht auf die Beschwerden gegen vier Temporeduktionen in der Stadt Bern eintritt. «Die Entscheide bestätigen uns in unserem Weg», sagt TVS-Direktorin Ursula Wyss.

Es gelte nun abzuwarten, ob die Beschwerdeführer die Entscheide weiterziehen. «Wir hoffen aber, dass sie diese akzeptieren und damit auch den klaren Wunsch der Bevölkerung ernst nehmen, die grossmehrheitlich Verkehrsberuhigungen wünscht.» Die Aktion von betroffenen Eltern im Marzili habe gezeigt, wie sehr die Temporeduktion von direkt Betroffenen gefordert werde und wie gross die Sorge um die Sicherheit der schwächsten Verkehrsteilnehmer ist.

«Die Entscheide des Regierungsstatthalters und die Unterstützung aus dem Quartier bestärken uns, die neuen Tempo-30-Abschnitte konsequent und rasch zu realisieren», so Wyss..

Suche nach Stichworten:

Bern Tempo 30: Positiver Regierungsstatthalters