Logo newsbern.ch

Blaulicht

Stettlen: Auto in Hauswand geprallt

2020-02-19 17:15:00
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Am Mittwochnachmittag ist in Stettlen ein Auto mit einem entgegenkommenden Fahrzeug kollidiert und in der Folge in eine Hauswand geprallt, wie die Kantonspolizei Bern mitteilt.

Eine Frau und zwei Kinder wurden dabei leicht verletzt.Die Meldung zu einem Unfall in Stettlen erreichte die Kantonspolizei Bern am Mittwoch, 19. Februar 2020, kurz vor 15.00 Uhr. Aktuellen Erkenntnissen zufolge war ein Auto auf der Bernstrasse von Stettlen herkommend in Richtung Boll unterwegs.

Auf Höhe der Verzweigung Ferenbergstrasse geriet das Auto aus noch zu klärenden Gründen auf die Gegenfahrbahn, kollidierte mit einem entgegenkommenden Auto und prallte danach in eine Hausmauer. Beim Unfall wurden die Lenkerin des aus Stettlen kommenden Autos sowie zwei mitfahrende Kinder leicht verletzt.

Sie werden sich selbständig zur Kontrolle ins Spital begeben. Die Insassen des entgegenkommenden Fahrzeuges blieben unverletzt.

Für die Dauer der Unfallarbeiten wurde der Verkehr auf der Bernstrasse während rund 30 Minuten wechselseitig geführt. Die Kantonspolizei Bern habe Ermittlungen zur Klärung des genauen Unfallhergangs aufgenommen..

Suche nach Stichworten:

Stettlen Stettlen: Hauswand geprallt