Logo newsbern.ch

Regional

Führungen durch Ausstellung «Stärker als Gewalt» abgesagt

2020-03-06 14:02:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtverwaltung Biel

Die bis Ende März geplanten Führungen durch die zweisprachige Ausstellung «Plus fort que la violence / Stärker als Gewalt» in Biel wurden abgesagt, wie die Stadtverwaltung Biel ausführt.

Die Kantonspolizei Bern als einer der Hauptträger habe sich mit Blick auf die Verbreitung des Coronavirus als Vorsichtsmassnahme zu diesem Schritt entschieden. Die Wanderausstellung gegen häusliche Gewalt in Biel war ursprünglich vom 2. bis zum 30. März 2020 geplant.

Nachdem bereits die Vernissage abgesagt worden war, habe sich die Kantonspolizei Bern nun entschieden, derzeit keine Führungen mehr anzubieten. Sie will mit diesem Schritt aktiv dazu beitragen, eine weitere Verbreitung des neuen Coronavirus zu verhindern.In Folge des Entscheides werden in Rücksprache mit dem lokalen Organisationskomitee die Führungen mit mehreren Dutzend Klassen aus Biel, spezielle Führungen mit Fachpersonen sowie die öffentlichen Veranstaltungen abgesagt.

Die Ausstellung solle so bald als möglich nachgeholt werden. Der geregelte Schulbetrieb geht weiter.Hinweis: Mit der Benutzung der Social-Share-Funktion verlassen Sie die Website der Stadt Biel und externe Plattformen können Ihre Daten erfassen und verarbeiten.

Mehr Informationen.

Suche nach Stichworten:

Bern Führungen Ausstellung «Stärker Gewalt»