Logo newsbern.ch

Regional

Corona-Pandemie: Unterstützungsangebote auf einen Blick

2020-03-27 09:02:00
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Bern

Die Stadt Bern unterhält neu eine Hotline für ältere und vulnerable Personen, die Mühe haben, sich im wachsenden Angebot von Unterstützungs- und Hilfsangeboten zurechtzufinden, wie die Stadt Bern schreibt.

Zudem werden auf der Website der Stadt Bern laufend neue Angebote aufgeführt.Die Zahl der Unterstützungsangebote für ältere Menschen und Personen aus den Risikogruppen, die nicht mehr selber einkaufen können, sei beachtlich. Die Stadt Bern bietet neu vor allem für Menschen, die weder einen PC noch ein Smartphone besitzen, eine Hotline an, wo Hilfsangebote nachgefragt werden können.Für Einkaufshilfen und Informationen zu weiteren Angeboten in allen Quartieren sei von Seiten der Stadt Bern «Nachbarschaft Bern» die zentrale Anlaufstelle.

«Nachbarschaft Bern» sei ein Projekt der Vereinigung Berner GemeinwesenarbeitVBG.Auf der Website www.bern.ch/corona gibt es neu eine Übersicht über die Unterstützungsangebote für Risikogruppen. Die Seite werde laufend ergänzt..

Suche nach Stichworten:

Bern Corona-Pandemie: Unterstützungsangebote Blick