Logo newsbern.ch

Regional

Hohe Patrouillenpräsenz – die vitalen Leistungen funktionieren reibungslos

2020-03-27 10:32:00
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Bern

14 Jahre war Jakob Stark Regierungsrat des Kantons Thurgau, wie der Kanton Thurgau mitteilt.

«Es war eine intensive und schöne Zeit», sagt der abtretende Regierungspräsident, das Amt habe ihm immer Ehre, Freude und Verantwortung bedeutet. Stark war in diesen Jahren Vorsteher dreier verschiedener Departemente.

Zuerst arbeitete er im Departement für Erziehung und Kultur, danach im Departement Bau und Umwelt und zuletzt sechs Jahre im Departement für Finanzen und Soziales (DFS). Nun übernimmt sein Nachfolger Urs Martin das DFS.Am Freitagnachmittag fand die Schlüsselübergabe im Regierungsgebäude statt.

Jakob Stark wünschte seinem Nachfolger Urs Martin alles Gute und wies darauf hin, dass der momentan arbeitsreichste und spannendste Bereich des Departements die Gesundheit sei, obwohl die Bezeichnung im Departementsnamen fehle. Er überreichte ihm den Zugangsbadge sowie ein kleines Geschenk mit symbolischem Bezug zu Finanzen, Soziales und Gesundheit.

Urs Martin sagte, empfinde es als grosses Privileg, dem Kanton als Regierungsrat dienen zu dürfen, wenngleich dem Kanton Thurgau keine einfachen Zeiten bevorstünden. Martin überreichte seinem Vorgänger ebenfalls ein Präsent, und zwar «ein Stück Bundeshaus», wie er sagte; eine Armbanduhr mit einem Originalstein aus dem Bundeshaus im Zifferblatt.Tel.

work+41 58 345 11 11 verwaltungNULL@tg.ch www.tg.ch.

Suche nach Stichworten:

Domat/Ems Sanierung Nova Domat/Ems Frühjahr 2020 Schlüsselübergabe Departement Finanzen Soziales