Logo newsbern.ch

Regional

Verwaltungsgebäude «Meerhaus» ist saniert

2020-03-30 10:02:00
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Bern

Nach rund acht Monaten Bauzeit ist die Sanierung des Verwaltungsgebäudes «Meerhaus» an der Effingerstrasse abgeschlossen, wie die Stadt Bern meldet.

Das Gebäude habe dabei unter anderem seine ursprüngliche Farbe zurückerhalten und weist eine deutlich verbesserte Energiebilanz auf. Die charakteristische Leuchtschrift an der Fassade werde wieder in Betrieb genommen.Die Sanierung des städtischen Verwaltungsgebäudes «Meerhaus» an der Effingerstrasse 21 sei abgeschlossen.

Unter anderem wurde die Fassade des denkmalgeschützten Hauses mit Baujahr 1929 saniert und erhielt statt des bisher hellblauen seinen ursprünglich ockerfarbenen Anstrich zurück. Die charakteristische Leuchtschrift auf der Strassenseite konnte in einer an den Ursprungszustand angenäherten Form wieder in Betrieb genommen werden.

Die Fenster der Hoffassade wurden komplett ersetzt und seien nun wie ursprünglich mit Sprossen versehen und aus Holz gefertigt. An der Hauptfassade waren die Fenster noch im Originalzustand.

Sie wurden nach denkmalpflegerischen Gesichtspunkten umgebaut und weisen jetzt markant verbesserte Dämmwerte auf.Im Innern beschränken sich die Eingriffe auf punktuell neue Anstriche, den Ersatz der Beleuchtung im Treppenhaus und der Erneuerung der Liftsteuerung. Das Untergeschoss allerdings wurde auch räumlich verändert: Die drei Sitzungszimmer wurden vergrössert und modernisiert.

Im ehemaligen Gymnastikraum sei ein Veloparkplatz eingebaut worden. Weiter befinden sich im Untergeschoss neu Garderoben, Duschen und ein Entsorgungsraum.Die Sanierung erfolgte während des laufenden Betriebes.

Sie dauerte rund acht Monate, von Juli 2019 bis März 2020, und konnte innerhalb des vom Stadtrat bewilligten Budgets von 2,64 Millionen Franken abgeschlossen werden..

Suche nach Stichworten:

Bern Verwaltungsgebäude «Meerhaus» saniert