Logo newsbern.ch

Regional

Wildschutzgebiete - Regeln für das Miteinander von Mensch und Wild

2020-04-17 07:32:08
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle:

Wildtiere müssen vor Störungen geschützt werden, wie der Regierungsrat des Kantons Bern berichtet.

Darum gelten in Wildschutzgebieten Regelungen zur Jagd, zum Benützen der Wege, zur Leinenpflicht und zu den Freizeitaktivitäten. In einem mehrjährigen Prozess überprüft das Jagdinspektorat des Kantons Bern die rund 80 Wildschutzgebiete – dabei können Gemeinden und Interessengruppen mitreden.Das Jagdinspektorat des Kantons Bern überprüft in drei Etappen die Wildschutzgebiete auf Kantonsgebiet.

Ziel dieser Überprüfung sei ein wirkungsvoller Schutz des Wildes, der den Spielraum für die Nutzung möglichst wenig einschränkt. Nun liegen die Ergebnisse der zweiten Etappe vor, in der 16 Wildschutzgebiete überprüft wurden.Die Wirtschafts-, Energie- und Umweltdirektion habe bei der Überprüfung Gemeinden und Organisationen aus Naturschutz, Jagd, Tourismus, Land- und Forstwirtschaft einbezogen.

Die Vorlage wurde von Nutzer- und Schutzorganisationen unterschiedlich aufgenommen. Details zu den Änderungen der einzelnen Wildschutzgebiete finden sich im Vortrag an den Regierungsrat unter Punkt 5. Auf dem Geoportal des Kantons Bern seien diese Änderungen noch nicht abgebildet.Die kantonale Wildtierschutz-Verordnung regelt den Schutz von jagdbaren und geschützten Tieren.

Ein besonderes Augenmerk gilt bedrohten Arten wie beispielsweise den Rauhfusshühnern. Doch sollen auch jagdbare Tiere, in ihren Wintereinständen, bei der Balz und bei der Brut vor Störungen geschützt werden.

Nach der Revision der kantonalen Jagdgesetzgebung 2002/03 waren die damals bestehenden Wildschutzgebiete ohne Änderungen in die Wildtierschutz-Verordnung überführt worden. Diese sah zum Schutz der Wildtiere nur jagdliche Einschränkungen vor.

Freiwillige Massnahmen («Bitte den Weg nicht verlassen») erreichten die gewünschte Schutzwirkung für die Wildtiere nicht. Das Jagdinspektorat überprüft darum in mehreren Etappen die etwa 80 kantonalen Wildschutzgebiete im Kanton Bern.

Der Schutz eines Gebiets könne nach der Überprüfung angepasst oder aufgehoben werden, das Gebiet könne ersetzt werden oder es können neue Schutzgebiete eingerichtet werden. In der ersten Etappe wurden 28 Wildschutzgebiete überprüft, die Ergebnisse aus dieser Überprüfung habe das Jagdinspektorat 2018 in Kraft gesetzt..

Suche nach Stichworten:

Bern Wildschutzgebiete Miteinander Mensch