Logo newsbern.ch

Regional

Lorrainebrücke soll für Velos sicherer werden

2020-05-28 05:02:00
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Bern

Der Schweizer Radsportverband Swiss Cycling hat Zürich als Austragungsort für die UCI Road & Para-Cycling World Championships 2024 gewählt, wie die Stadt Bern schildert.

Die Stadt Bern nimmt den Entscheid mit grossem Bedauern zur Kenntnis.Für die Austragung der Rad-WM 2024 hatten sich die beiden Deutschschweizer Städte Bern und Zürich beworben. Trotz Berns umfassendem Bewerbungsdossier und reicher Erfahrung in der Durchführung von Sport-Grossveranstaltungen entschied sich Swiss Cycling gegen die Hauptstadt als Austragungsort und für Zürich als Host City.Die Durchführung der Rad-WM wäre für die Stadt Bern Teil ihrer langfristigen Strategie zur Velo- und Breitensportförderung geworden.

Vor diesem Hintergrund bedauert die Stadtregierung den Entscheid und wünscht Zürich viel Erfolg bei der Ausrichtung. Bereits 2020 finden die Rad-Weltmeisterschaften in der Schweiz statt, genauer in Aigle (Hauptsitz des Internationalen Radsportverbands UCI) und in Martigny..

Suche nach Stichworten:

Bern Rad-Weltmeisterschaften 2024 Bern