Logo newsbern.ch

Regional

Startschuss für das Programm Fuss Velo Köniz

Startschuss für das Programm Fuss Velo Köniz
Startschuss für das Programm Fuss Velo Köniz (Bild: Gemeinde Köniz)

2020-06-24 13:05:07
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Gemeinde Köniz

23.06.2020 – Die Gemeinde Köniz will die Könizerinnen und Könizer dazu motivieren, ihre Wege vermehrt mit dem Velo oder zu Fuss zurückzulegen, wie die Gemeinde Köniz schildert.

Deshalb habe sie das Förderprogramm "Fuss Velo Köniz" lanciert.Die Gemeinde Köniz wächst und entwickelt sich weiter: Es gibt mehr Arbeitsplätze, die Bevölkerungszahl steigt, das Mobilitätsbedürfnis der Menschen werde grösser. Diese Entwicklung habe Auswirkungen auf den Verkehr.

Die Regionalkonferenz Bern-Mittelland (RKBM) prognostiziert eine Zunahme des Gesamtverkehrs um rund einen Viertel bis ins Jahr 2030. Um einen Teil dieses Mehrverkehrs aufzufangen, habe das Könizer Parlament 2019 beschlossen, den Fuss- und Veloverkehr verstärkt zu fördern. Das war der Beginn des Förderprogramms Fuss Velo Köniz, heute fällt nun der offizielle Startschuss.Während der nächsten Jahre entstehen neue, sichere und direkte Fuss- und Velowege, zusätzliche Veloabstellplätze und mehr Sitzgelegenheiten im öffentlichen Raum.

Dienstleistungen wie Leihvelos, Cargovelos, Velopumpen, Velozählstellen und vieles mehr ergänzen die baulichen Massnahmen.Für den Veloverkehr habe sich der Gemeinderat eine Verdoppelung des Anteils am Gesamtverkehr auf zehn Prozent bis im Jahr 2030 zum Ziel gesetzt. Zudem soll, wie bereits heute, mindestens jede dritte Wegetappe zu Fuss zurückgelegt werden.

Der Fuss- und Veloverkehr fördert die Gesundheit der Verkehrsteilnehmenden, schafft Platz auf der Strasse und entlastet nicht zuletzt den öffentlichen Verkehr..

Suche nach Stichworten:

Platz Startschuss Programm Fuss Velo Köniz