Logo newsbern.ch

Regional

Gemeinderat verlängert Pilotprojekt bis Ende Jahr

2020-09-18 10:05:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Bern

Der Gemeinderat hat eine weitere Entnahme von 246’000 Franken aus dem Fonds für Betagte, Kranke und Behinderte zur Kostendeckung des zusätzlichen Betreuungsbedarfs von Kindern mit besonderen Bedürfnissen in Kindertagesstätten genehmigt, wie die Stadt Bern berichtet.

Damit werde das im August 2016 gestartete Pilotprojekt bis zum 31.Dezember 2020 weitergeführt und auf diesen Zeitpunkt abgeschlossen. Die Verlängerung des Projekts sei dem Umstand geschuldet, dass die Umstellung auf die kantonalen Betreuungsgutscheine anders als ursprünglich geplant nicht am 1. August 2020, sondern erst am 1. Januar 2021 erfolgt.

Ab diesem Datum werden die zusätzlichen Betreuungskosten über das neue kantonale Betreuungsgutscheinsystem finanziert und dem kantonalen Lastenausgleich zugeführt. Die Kosten des erfolgreichen Projekts belaufen sich auf total 686’000 Franken..

Suche nach Stichworten:

verlängert Pilotprojekt