Logo newsbern.ch

Regional

Teilersatz Schlauchsperren für den Hochwasserschutz

2020-11-19 05:05:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Bern

Nach den Hochwassern von 1999 und 2005 hatte die Stadt Bern im Jahr 2006 zum Schutz der Quartiere an der Aare 105 mobile Schlauchsperren angeschafft, wie die Stadt Bern ausführt.

Diese können im Fall eines Hochwassers schnell und unkompliziert an kritischen Stellen als Schutzdamm aufgebaut werden und Wasser- und Geröllmassen umleiten. 43 Schläuche haben das Ende ihrer Nutzungsdauer erreicht.

Sie müssen ersetzt werden, damit der Hochwasserschutz der Quartiere Dalmazi, Marzili, Matte und Altenberg auch künftig sichergestellt werden kann. Der Gemeinderat habe hierfür einen Investitionskredit von insgesamt 255`555 Franken genehmigt..

Suche nach Stichworten:

Bern Teilersatz Schlauchsperren Hochwasserschutz