Logo newsbern.ch

Blaulicht

Bern: Kantonspolizei Bern führt elektronische Terminreservation ein

2021-01-04 14:00:25
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Die Kantonspolizei Bern bietet ab Montag, 4. Januar 2021, in den drei Polizeiwachen Burgdorf, Worb und Langenthal die Möglichkeit elektronischer Terminreservationen an, wie die Kantonspolizei Bern ausführt.

Es handelt sich um einen Pilotversuch, um die organisatorischen Abläufe zu prüfen. Dieser solle baldmöglichst auf die restlichen Polizeiwachen im Kanton Bern ausgedehnt werden.

«Wir wollen der Bevölkerung damit einen noch einfacheren Zugang bieten und haben uns mit Blick auf die herrschende Corona - Situation entschieden, nun ein solches System einzuführen», erklärt Kommandant Stefan Blättler. So sollen Wartezeiten für Personen, die auf einer Wache Anzeige erstatten oder einen Ausweisverlust melden wollen, möglichst vermieden werden.

Dazu werde jeweils ein Schalter pro Wache für die elektronischen Termine zur Verfügung stehen.Die Terminreservation könne nach einer einmaligen Anmeldung auf www.suisse-epolice.ch getätigt werden. Sie steht Personen offen, die unter anderem einen Ausweisverlust, einen einfachen Diebstahl, eine Ehrverletzung oder einen Schaden am Fahrzeug melden möchten.

Weitere Delikte können direkt über das Onlineportal von Suisse ePolice gemeldet werden. Um die Abläufe zu vereinfachen, erhalten die Anwender neben der Terminbestätigung zudem per E-mail wichtige Angaben, so zum Beispiel welche Dokumente sie mitbringen sollten. .

Suche nach Stichworten:

Bern Bern führt elektronische Terminreservation