Logo newsbern.ch

Regional

Uferweg bei Englischen Anlagen wegen Sanierung gesperrt

2021-02-22 10:05:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Bern

Während der Sanierungsarbeiten in den Englischen Anlagen muss der Uferweg aus Sicherheitsgründen von März bis voraussichtlich Anfang Mai jeweils von Montag bis Freitag gesperrt werden, wie die Stadt Bern schildert.

An den Wochenenden könne der Weg aber genutzt werden. Umleitungen seien vor Ort signalisiert.Die Sanierungsarbeiten in den Englischen Anlagen kommen gut voran.

Ab März stehen Arbeiten am Uferweg auf dem Programm. Der Wiederaufbau des Waldteichs sei dabei die markanteste Massnahme.

Bei einer Sondiergrabung konnte festgestellt werden, dass der ursprüngliche Teichboden aus Beton weitgehend erhalten geblieben ist. Die vorhandene Bodenplatte habe aber starke Risse.

Daher muss der ganze Teich neu gebaut werden. Die Teichkante werde mit einem taktilen Rand versehen, der von Sehbehinderten ertastet werden könne – so sei künftig die Barrierefreiheit gewährleistet.  Aus Sicherheitsgründen sei während der Arbeiten eine Sperrung des Uferwegs nötig.

Der Platz sei knapp, und es müssen zahlreiche Fahrten mit Material gemacht werden. Die Sperrung des Uferwegs könne allerdings auf die Arbeitstage von Montag bis Freitag beschränkt werden.

Am Wochenende bleibt der beliebte Spazierweg zugänglich und werde im Baustellenbereich gesichert. Mittels Plakaten werde an stark frequentierten Zugängen zu den Englischen Anlagen über die Sperrung und Umleitungen informiert.

Die Anwohnenden wurden vorab informiert. Die Bauarbeiten seien witterungsabhängig und dauern voraussichtlich bis Anfang Mai..

Suche nach Stichworten:

Bern Uferweg Englischen Anlagen Sanierung